Startseite/Unser Ansatz

Das macht unsere Methoden so effektiv

Punktuell durchgeführte Online-Marketing-Maßnahmen verpuffen oft, ohne einen nachhaltigen Erfolg hinterlassen zu können, da die verschiedenen Erfolgsfaktoren und einzelnen Touchpoints entlang der (digitalen) Customer Journey nicht ganzheitlich betrachtet werden. Wir haben einen anderen Ansatz.

Jetzt beraten lassen

Ganzheitliche Kampagnen entlang der Customer Journey

Die jahrelange Erfahrung unseres Managements auf Agentur- sowie Kundenseite hat uns gelehrt, dass kurzfristig angelegte “Hau-Ruck-Kampagnen” keinen nachhaltigen Erfolg bringen und schnell für Resignation beim Kunden sorgen. Selbst große Unternehmen beschränken sich oft auf eindimensional gedachte, kanalbezogene Maßnahmen, die bloß einen Ausschnitt des möglichen Wirkungsfelds fokussieren. Damit verzichten diese Unternehmen auf das große Potential eines ganzheitlichen Online-Marketings und verschenken somit indirekt Umsatz und Marktanteile.

Die Konsequenz dieser Erkenntnisse sind ganzheitliche Online-Marketing-Strategien, die alle wichtigen Erfolgsfaktoren entlang der Customer Journey berücksichtigen. Dadurch wird der digitale Fußabdruck des Unternehmens ganzheitlich optimiert und langfristiger Erfolg auch über die Kampagnendauer hinaus generiert.

Wir sind eine Art “Boxenstopp für Ihr Business”. Das bedeutet, dass wir ganzheitliche (strategisch geplante) Service-Pakete schnüren, die mehrere unserer Maßnahmen zu einer Intensiv-Kur vernetzen. Wir nennen das: ganzheitliches digitales Wachstum.

So läuft eine Kampagne bei uns ab: ein Beispiel

Kunde XY betreibt eine Fitnessstudiokette mit Studios in Norddeutschland und stellt uns eine Anfrage, da er sein Neukundengeschäft ankurbeln möchte. Von einem Mitbewerber hat er den Tipp bekommen es einmal mit Facebook-Ads zu probieren. Daher stellt er eine Anfrage bei uns.

Nach der honorarfreien Beratungsstunde starten wir mit einem ganzheitlichen Audit, welcher folgende Aspekte analysiert: bisherige PPC-Kampagnen-Setups, die (technische und inhaltliche) Struktur der Website, die Link-Gesundheit der Website, die bisherige Präsentation des Unternehmens im Web (Soziale Medien, Bewertungsportale, Advertorials) und die Reputation des Unternehmens. Nachdem die sachliche Analyse abgeschlossen ist, legen wir einen konkreten “Fahrplan” vor, welcher die ganzheitliche Optimierung der Unternehmenssituation anhand der einzelnen Touchpoints entlang der Customer Journey vorsieht.

Am Beispiel unseres Kunden XY haben unsere Analysen ergeben, dass es dringend nötig ist, vor allem in den ersten Phasen der Customer Journey anzusetzen, und somit bereits für Kontakt mit der Zielgruppe zu sorgen, wenn diese noch gar nicht nach einem konkreten Dienstleister (in diesem Fall ein Fitnessstudio) sucht, sondern sich lediglich zu Themen aus dem Branchenkontext informieren möchte (z.B. Gewicht verlieren, Muskeln aufbauen). Wenn der pot. Kunde nun nach einem Fitnessstudio sucht, wird er sich vermutlich an die Marke erinnern, die Ihn zuvor mit hochwertigen Infos zu einem Thema versorgt hat, das Ihn interessiert.

Damit der, im Rahmen von z.B. Facebook Ads eingekaufte Nutzer, die angebotenen (neuen) Inhalte gut konsumieren kann, haben wir die Informationsarchitektur der Website optimiert. Gerade in mittleren Phasen der Customer Journey ist es wichtig, die konkreten Vorzüge der Dienstleistung einfach und verständlich an den Nutzer zu transportieren.

Die Facebook und Instagram Anzeigen selbst, haben wir gemäß der einzelnen Phasen der Customer Journey aufgeteilt und unterschiedlich gestaltet. Um zusätzlich eine gewisse Omnipräsenz des Kunden in seiner Umgebung zu erreichen, haben wir mit lokalem SEO und einer (kleinen) Google Ads Kampagne die “Schlagzahl” bzw. die GRP der Werbekampagne erhöht.

Um den potentiellen Kunden auch bei der Eigenrecherche in den letzten Phasen der Customer Journey (7 von 10 Nutzern recherchieren vor einem Kauf intensiv) von der Qualität der Studios zu überzeugen, haben wir die Präsenz der Kette auf gängigen Bewertungsportalen forciert und diese mit attraktiven Inhalten bestückt.

Um nach dem Kauf bzw der Buchung einen Weiterempfehlungsreiz zu setzen, haben wir ein Referral-Programm entworfen, das über die verschiedenen Kanäle an bereits Konvertierte Nutzer beworben wird.

Das Ergebnis der Kampagne war ein ROAS von 3,5 und ein massiver, langfristiger Zuwachs an Brand-Awareness in der relevanten Zielgruppe.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose und unverbindliche Einschätzung Ihrer Unternehmensaufstellung.

Beraten lassen